Leolux

Leolux

28. Mai 2024 / Andreas Kirchner

Über Leolux

Die erste Leolux-Fabrik entstand 1934 unter dem ursprünglichen Namen Zuid-Nederlandse Clubmeubelfabriek (ZNC). Damals konzentrierte sie sich auf die Produktion klassischer Möbel. Mit der Zeit jedoch passte sich das Unternehmen den modernen Einflüssen an und erweiterte sein Sortiment zunehmend in Richtung aktuelle Modetrends.

Anschrift

Elbestraße 39
47800 Krefeld

Kontakt

Telefon (Verwaltung): +49 (0)2151 94 36-0
Telefon (Design Center): +49 (0)2151 94 36-60
E-Mail: info@leolux.de

Das Design und die Produktion von Leolux

Die Sofa-Designs sind optimal auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten. Sie reichen von klassischen Stilen bis hin zu modernsten Formen, um jedem Geschmack gerecht zu werden. Kunden haben die Freiheit zu wählen, ob sie einen Bezug aus Leder oder Stoff bevorzugen. Die Farbauswahl ist ebenfalls offen und jeder Kundenwunsch soll berücksichtigt werden. Die Auswahl der Sitzhöhe liegt ebenso beim Kunden. Ergänzende Möbelstücke sind verfügbar, um eine harmonische Zusammenführung zu gewährleisten und ein gemütliches Umfeld für den Kunden zu schaffen. Bei der Herstellung wird besonderes Augenmerk auf Qualität und Sitzkomfort gelegt, um dem Kunden langanhaltende Zufriedenheit mit seinem Wunschsofa zu sichern.

Karte Leolux

Andreas Kirchner

Ich bin leidenschaftlicher Möbelexperte. Sein besonderes Augenmerk liegt auf hochwertigen Sofas und Wohnlandschaften, die nicht nur durch ihr Design, sondern auch durch ihren Komfort und ihre Langlebigkeit überzeugen. Max hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Lesern auf marken-sofas.de die besten Tipps und Ratschläge rund um das Thema Sofas und Einrichtung zu geben.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.